Wochenrückblick [KW16]

Aufgrund des langen Osterwochenendes gibt es meinen Wochenrückblick auch erst einen Tag später, am Ende ebendieses langen Wochenendes. Zu vermelden gibt es diesmal einiges, allerdings nur Neuzugänge.

Zuerst mal war in einem der Pakete, die letztes Wochenende noch bei meinem Nachbarn verbrachten, tatsächlich ein Buch, und zwar das zweite Buch aus dem diesjährigen Programm des ANDEREn Literaturklubs: „Wellenschläge“ von Anne Landsman, einer südafrikanischen Autorin.

Der nächste Neuzugang besteht in einem Rezi-Exemplar des Verlags Torsten Low, der mir ein Exemplar des deutschen Zombieromans „Faulfleisch“ von Vincent Voss zugesandt hat. Dieses Buch steht auf meiner Leseliste ganz weit oben, da meine Sehnsucht nach schönem Zombiehorror gerade wieder am Zunehmen ist.

Und über Ostern habe ich gleich einen Stapel Bücher von meiner Cousine bekommen, die sie beim Aufräumen ihrer Bücherregale aussortiert hat und die ich als Wohltäter adoptiert habe:

  • Robin Hobb – Nevare (1) – Die Schamanenbrücke
  • Katie MacAlister – Steamed. 30° West 100° Liebe
  • Thomas Plischke – Die Zombies
  • Terry Pratchett – Maurice, der Kater

Von Hobb wollte ich schon immer mal was lesen und von Plischke und Pratchett habe ich noch nie etwas Schlechtes gelesen, nur bei der MacAlister bin ich skeptisch, da von ihr auf Deutsch ansonsten nur Romantasy-Romane erschienen sind und auch dieser in die Richtung weist. Aber probieren geht nun mal über studieren. 😉

Zum Lesen bin ich übers Wochenende auch mal wieder gekommen und mittlerweile habe ich schon Dreiviertel von „Morbus Konstantin“ geschafft. Das Steampunk-Thema ist nicht so omnipräsent wie ich erwartet hatte, aber es spielt schon seine Rolle. Viel spannender ist es auch die Auswirkungen der fiktiven Krankheit Morbus Konstantin zu erfahren, die bei ihren Opfern – zumindest bei denen, die nicht sterben – zu einer Geschlechtsumwandlung führt. Hier scheint sich gerade eine große Enthüllung anzubahnen, auf die ich gespannt bin. Ich bin also zuversichtlich, dass ich das Buch diese Woche noch auslesen werde.

Advertisements

2 Kommentare zu “Wochenrückblick [KW16]

  1. Soleil sagt:

    Lies von Hobb lieber erst einmal etwas anderes. Selbst die eingefleischtesten Fans sind von Nevare nicht ganz so begeistert.
    „Steamed“ habe ich mehrmals angefangen und dann doch weggetauscht, obwohl ich die Autorin anderweitig gerne gelesen habe.
    Den Morbus habe ich auch hier zu stehen. Klingt vielversprechend.

  2. Myriel sagt:

    Danke für den Tipp zu Hobb. Eigentlich möchte ich von ihr auch zuerst die Weitseher-Bücher lesen. Mal schauen, wann die mir über den Weg laufen.
    „Steamed“ werde ich wohl schnell noch vor dem nächsten Buch dazwischen schieben. Hohe Erwartungen habe ich allerdings nicht. Dann kann man nicht so leicht enttäuscht werden. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s