Neuzugänge der letzten Woche [KW2]

Da ich meinen SUB bisher um 3 gelesene Bücher erleichtert habe, darf ich ganz ohne Gewissensbisse auch 2 Zugänge verzeichnen, die mir über den Weg gelaufen sind und die ich nicht liegenlassen konnte:

  • Terry Pratchett – Der Zauberhut
  • Terry Pratchett – Eric

Damit habe ich endlich wieder (deutschsprachigen) Nachschub aus der Scheibenwelt! 😀

Advertisements

5 Kommentare zu “Neuzugänge der letzten Woche [KW2]

  1. Maegwin sagt:

    Mag Dein Buchgeschmack, seh grade, dass Du eine der Wenigen bist, die mit meinem Nick was anfangen können ;-).

    Und ich liebe Pratchett!!! Hab sie schon alle gelesen, kaufe sie gleich, sobald sie auf englisch erscheinen.

    Bei Dir komme ich wieder vorbei!

    LG Maegwin

  2. Myriel sagt:

    Hallo Maegwin,
    jaaa, deinen Nick kenne ich 😀
    Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mit dem Charakter nicht so viel anfangen konnte (besonders beim Reread von zuletzt Band 2).
    An Pratchett auf englisch habe ich mich noch nicht herangetraut. Es liegt zwar einer hier als Versuchskaninchen, aber der Respekt ist noch zu groß.
    Ich freu mich schon auf deine weiteren Besuche. 🙂
    Viele Grüße
    Myriel

  3. Philly sagt:

    Pratchett auf Englisch ist hart. Allerdings habe ich auch nur sein bestes und sein schlechtestes Buch auf Englisch, von daher nicht repräsentativ. „;Mort – The Play“ habe ich auf Englisch, das war eigentlichb gut verständlich…
    … kennst Du denn auch was aus der Hexen-Reihe, der Wachen-Reihe oder der Tiffany-Weh-Reihe?

    Ich hatte mich mit dem Gedanken getragen, in einigen Monaten eine Pratchett-Challenge ins Leben zu rufen ^^ wärest Du denn ein potentieller Teilnehmer?

    Ich hatte den Eindruck, es gäbe da unter den Bloggern eher wenig Interesse.

  4. Myriel sagt:

    Hallo Philly,
    von der Scheibenwelt kenne ich bisher:

    • Die Farben der Magie
    • Das Licht der Fantasy
    • Das Erbe des Zauberers
    • Gevatter Tod
    • Wachen! Wachen!
    • Pyramiden
    • MacBest

    Damit fehlt mir nur noch die Tiffany Weh-Reihe, von der ich noch gar nichts kenne.
    Bisher habe ich alle Pratchett-Bücher nur auf Deutsch gelesen und was Du schreibst, lässt mich auch nicht als nächstes zu meinem englischen Pratchett greifen.
    Für eine Challenge bin ich potentiell zu haben, es kommt nur auf die Ausgestaltung der Regeln an (insbesondere was die Laufzeit etc. angeht).
    Viele Grüße
    Myriel

  5. Philly sagt:

    Hallo Myriel,

    ich bin ja begeistert, schon einen Pratchett-Fan entdeckt zu haben. Das lässt den Wunsch wachsen, die 2012 zu machen (als brandneuer Blogger bin ich da etwas schüchtern gewesen).

    Da ich ohnehin versuche, von Bloggern eine Meinung zu erhalten, wie eine Challenge „organisiert sein sollte“ (habe bei einer sehr netten Bloggerin leider keine Infos bekommen können), habe mal eine Email an Dich geschrieben.

    Bitte zerreiße die Idee in der Luft, wenn Du sie nicht für gut hältst 😉
    und mir fällt noch ein Nachsatz ein: das mit der Verlosung bezog sich nicht auf alle Teilnehmer (so reich bin ich nicht), sondern auf 3 oder 5, von allen, die die Challenge erfüllt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s