Sally Morgan – Ich hörte den Vogel rufen

Sally Morgan ist eine australische Schriftstellerin, die in diesem autobiografischen Buch ihre persönliche Entdeckungsreise in die Vergangenheit ihrer Familie unternimmt und sich mit ihren Aborigine-Wurzeln auseinandersetzt. Dabei beginnt sie in ihrer Kindheit, während der sie von ihrer Herkunft noch nichts ahnte und ihrer Mutter und Großmutter noch glaubte, dass ihre Familie aus Indien stammt. Auch während ihrer Jugend war die Autorin noch ziemlich naiv und blauäugig und ignorierte bzw. übersah gekonnt alle Anzeichen, die sie mit den australischen Ureinwohnern verbinden könnte. Erst als junge Frau beginnt sie sich dafür zu interessieren. Allerdings ruft sie damit den Widerstand insbesondere der Großmutter hervor, die als Halb-Aborigine, Halb-Weiße einen schweren Stand hatte und die Vergangenheit lieber begraben lassen möchte. Doch Sallys Hartnäckigkeit zahlt sich aus und nach und nach öffnen sich nicht nur ihr Großonkel und ihre Mutter, sondern zum Schluss überwindet sogar ihre Großmutter ihren Widerstand und gibt ihre Lebensgeschichte preis.

Die drei genannten Lebensgeschichten lässt die Autorin von ihren jeweiligen Besitzern selbst erzählen und integriert sie als Niederschrift der Gespräche in das Buch. Dazwischen begleitet der Leser sie immer wieder auf ihren Recherchen und macht mit ihr gemeinsam ihre erste Bekanntschaft mit den Aborigine. Dabei beschönt Sally nichts, malt aber auch nicht schwarz. Für sie ist es eine Entdeckungsreise, die sie neugierig und unvoreingenommen unternimmt. Obwohl ich bereits wusste, dass die Aborigines unter den Weißen zu leiden hatten, war mir nicht bewusst, welche Ausmaße das selbst heute noch annehmen kann. Deswegen empfinde ich diese Buch auch als sehr wichtig, denn es beleuchtet eine Seite von Down Under, die meist eher im Verborgenen bleibt. Dafür vergebe ich 4 von 5 Korroboris.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s