Nicholas D. Satan – Das Tagebuch des Teufels

Dieses kleine Büchlein enthält Auszüge aus den Tagebüchern des Teufels, die dem Herausgeber exklusiv übergeben und von diesem veröffentlich wurden. Somit kann der Leser endlich die andere Seite der Schöpfungsgeschichte kennen lernen und den ewigen Wettstreit zwischen Gott und Teufel quer durch die Menschheitsgeschichte verfolgen.

Die einzelnen Tagebucheinträge sind nicht zu lang geraten und werden von Bildern und Illustrationen ergänzt. Dabei wird anhand des marmorierten Hintergrunds, der handschriftenähnlichen Schriftart und der amateurhaften Skizzen ein optisch gelungener und authentischer Rahmen für die Notizen des CEO der Satancorp geschaffen. Auch das hochwertige Papier sowie der goldene Schnitt tragen dazu bei, dass dieses kleine Büchlein einen handwerklich sehr guten Eindruck hinterlässt und man gern darin blättert.

Inhaltlich werden bekannte Szenen aus der Bibel aufgegriffen und neuinterpretiert sowie Geschehnisse der nachtestamentarischen Zeit – wie beispielsweise die Inquisition – aus höllischer Sicht beleuchtet. Satan hinterlässt aber keineswegs einen teuflischen Eindruck, sondern eher den eines Geschäftsmannes, der sich mit seinem lästigen Konkurrenten Gott herumschlagen muss und dabei versucht, immer einen Schritt voraus zu sein.

Für strenggläubige Christen ist dieses Buch keinesfalls gedacht. Alle anderen Leser werden die einzelnen Abschnitte mit einem Schmunzeln lesen und sich im Nu durch die nicht mal 200 Seiten geschmöckert haben. Für die nette Idee und die hochwertige Umsetzung vergebe ich 3,5 von 5 Todsünden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s