Ray Howgego – Das Buch der Entdeckungen

In diesem Sachbuch stellt Howgego die lange Geschichte der Entdeckungsreisen chronologisch von ihren Anfängen im 15. Jahrhundert v. Chr. bis zu der Erkundung der letzten weißen Flecken auf der Landkarte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor.

Wie Howgego in seiner Einleitung erläutert, stellt er die jeweilige Entdeckungsfahrt auf einer Doppelseite vor, wobei die Hälfte des Platzes von einer passenden Abbildung eingenommen wird. Die eigentlichen Texte sind dabei so konzipiert, dass man sie einzeln und ohne Vorkenntnisse lesen kann, so dass man munter im Buch hin und her springen kann. Durch diesen Aufbau sind jedoch auch einige Wiederholungen vorprogrammiert, die denjenigen Lesern auffallen, die sich der Reihe nach durch das Buch arbeiten.

Obwohl die Abbildungen, die die einzelnen Texte illustrieren, manchmal Kartenskizzen der Gebiete darstellen, durch die sich die Forscher bewegt haben, habe ich oftmals eine Übersichtskarte vermisst, auf der man den Erkundungsreisen folgen konnte. Durch den streng chronologischen Aufbau des Buches wird munter zwischen den einzelnen Kontinenten gewechselt, so dass sich die Orientierung zusätzlich erschwert hat. Kaum wusste ich ungefähr, in welchem Gebiet ich mich gerade aufhalte, kam wieder ein Ortswechsel und meist war ich erst einige Seiten wieder zurück im gleichen Gebiet und durfte mir den Anknüpfungspunkt zur früheren Expedition mühsam suchen und nicht immer wurde ich fündig.

Insgesamt gesehen bietet das Buch einen guten zeitlichen Überblick über die Entdeckung unseres Planeten, wobei der streng chronologische Aufbau einige Schwierigkeiten mit sich bringt, die durch einige Übersichtskarten hätten vermindert werden können. Dafür gibt es von mir Punktabzug, so dass ich auf 3,5 von 5 Expeditionen komme.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s