Frances H. Burnett – Der geheime Garten

Nach dem Tod ihrer Eltern während einer Choleraepidemie wird die verwöhnte Mary aus Indien weg zu ihrem sonderbaren Onkel nach England geschickt. In ihrem neuen Zuhause, dem Schloss mit den hundert Zimmern, fühlt sie sich jedoch sehr unwohl und nachts hört sie manchmal Schreie. Zudem ist sie sehr einsam, nur eine Angestellte dient ihr als Gesellschafterin. Die raue Natur und der geheime Garten ihrer verstorbenen Tante, zu dem Mary den versteckten Zugang entdeckt hat, locken in ihr jedoch völlig andere Seiten hervor als die des griesgrämigen Mädchens. Als sie schließlich eines Nachts auf die Ursache der merkwürdigen Schreie stößt, ist sie ein völlig anderer Mensch und verhilft mir ihrer fröhlichen, aber auch resoluten Art ihrem kranken Vetter dazu, sich seinen eingebildeten Gebrechen zu stellen und zu einem gesunden Jungen zu werden.

Die britischen Autorin hat ein tolles Kinderbuch geschrieben, in dem die von niemandem geliebte Mary eine tief greifende Wandlung durchlebt und zu einem lebensfrohem Wildfang wird. Zu Beginn wird Mary als kleine Tyrannin geschildert und ich konnte sie nicht leiden. Mit der Zeit wandelte sich aber ihr Charakter und in gleicher Weise begann ich Sympathie für sie zu entwickeln. Burnett hat hier sehr gut die Gefühle ihrer Leser im Griff und mit dem Naturburschen Dickon gibt es zudem auch eine Bezugsperson für die Jungs unter den Lesern.

Die Moral der Geschichte ist zwar deutlich erkennbar, schreit dem Leser aber nicht von jeder Seite entgegen. Dadurch, dass Mary aber nicht alle ihre negativen Wesenszüge völlig ablegt, sondern hin und wieder ihr Trotz durchscheint und sie besonders ihrem Vetter gegenüber auch mal laut herumschreit, mutiert sie nicht zum sanften Engel, sondern bleibt ein normales Kind.

Insgesamt gesehen ist Burnett ein wunderschönes Buch für junge und jung gebliebene Leser gelungen, das mir 4,5 von 5 Rosensträucher wert ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s