Neuzugänge der letzte Woche

In den letzten Tagen sind einige neue Bücher bei mir eingetroffen, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Zuerst einmal herzlichen Dank an nomadenseele, die mir angesichts meiner Begeisterung für „Shōgun“ von James Clavell dieses Sachbuch über die wahre Geschichte des in Japan gestrandeten Engländers ausgeliehen hat:

  • Giles Milton – Samurai William. The Englishman who opened Japan

Die ersten Seiten sind schon gelesen und obwohl das Englisch für mich recht anspruchsvoll ist, gefällt es mir bisher ganz gut.

Weiterhin habe ich von einer Kollegin dieses Buch ausgeliehen bekommen:

  • Leonie Swann – Glennkill

Gehört habe ich schon vieles über das Buch, aber nichts hat mich genug gereizt, es mir selbst zu kaufen. Jetzt kann ich dennoch einen Blick riskieren.

Und dann kam noch vom ANDEREn Literaturklub das 1. Buch des Jahresprogramms 2011 an:

  • Juan Gabriel Vásquez – Die geheime Geschichte Costaguanas

Diesmal schickt uns der Kolumbianer Vásquez in die äußerste Ecke seines Landes zur Zeit des Baus des Panama-Kanals.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s