So wird das nie was …

… mit dem SUB-Abbau: ich habe schon wieder zwei Neuzugänge zu vermelden. 😳

Zum ersten ist ein Ring von Bookcrossing eingetroffen und zwar:

  • Samit Basu – Der letzte Held

Mal sehen, wie indische Fantasy sich so liest. Dem Verlag hat es wohl nicht so gut gefallen, dann nur der erste Band der Reihe wurde ins Deutsche übersetzt. Vielleicht lohnt es sich ja, danach auf Englisch umzusteigen, falls mich dieser Roman so sehr begeistern sollte.

Als Zweites ist von Vorablesen der neue Roman des israelischen Schriftstellers Alon Hilu angekommen:

  • Alon Hilu – Das Haus der Rajanis

Hoffentlich kann dieser Roman die Schlappe von „Der gefrorene Rabbi“, meinen vorherigen Buch von Vorablesen, wieder wett machen. Nachdem ich etwa die Hälfte des Buches gelesen hatte, war ich am Überlegen, es abzubrechen. Eine nette Leidensgenossin von Litschock hat mir jetzt eine Zusammenfassung vom Ende des Buches gegeben – und mich damit darin bestärkt, das Buch beiseite zu legen. Ich muss mich nicht durch weitere 300 Seiten quälen, nur um dann mit so einem Schwachsinn abgefertigt zu werden. Sorry, dafür ist mir meine Lesezeit echt zu schade.

Advertisements

5 Kommentare zu “So wird das nie was …

  1. nomadenseele sagt:

    Alon Hilu – Das Haus der Rajanis

    – Das habe ich auch gewonnen. Ich bin gespannt, bis jetzt hat kein Buch von Vorablesen mir am Ende wirklich gefallen. Vielleicht, weil man die Bücher nicht lesen will, sondern muss.

  2. Myriel sagt:

    „Das Haus der Rajanis“ ist erst mein 3. Buch von vorablesen, von daher kann ich noch keine Tendenz erkennen. „Die Landkarte der Zeit“ war nett, aber nicht mehr und „Der gefrorene Rabbi“ war ein Totalverlust. Mal sehen, wie Nr. 3 sich so schlägt.

  3. nomadenseele sagt:

    Sei nicht traurig über den Zuwachs – Bücher vermehren sich wie die Karnickel, da kann man nichts gegen tun.

  4. Stefanie sagt:

    Ach, SuB-Abbau wird doch überbewertet, freu dich lieber über die neuen Bücher!
    Ich habe schon richtig tolle Bücher von vorablesen bekommen, aber es waren auch einige Flops dabei. Ich bin jedenfalls schon gespannt auf die Meinungen zu „Das Haus der Rajanis“

  5. Myriel sagt:

    „Ach, SuB-Abbau wird doch überbewertet, freu dich lieber über die neuen Bücher!“
    Das sage ich mir auch immer und es hilft ungemein. Es ist doch viel schöner, neue Bücher auszupacken, in die Hand zu nehmen und hereinzulesen, als sich Gedanken über die Bücher zu machen, die das Schauspiel hilflos vom Regal aus beobachten. :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s