Literaturnobelpreis 2010

Gestern wurde der diesjährige Literaturnobelpreis vom schwedischen Nobelpreiskomittee an den peruanischen Autoren Mario Vargas Llosa verliehen.

Im Gegensatz zu den letztjährigen noblen Geehrten ist mir Mario Vargas Llosa nicht nur ein Begriff, sondern sein Debütroman „Die Stadt und die Hunde“ steht bereits seit beinah 1 1/2 Jahren auf meiner Wunschliste. Es wird wohl langsam Zeit, es von diesem tristen Dasein zu befreien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s