Neuzugänge

Obwohl ich mit einigen noch ungelesenen bzw. noch nicht fertig gelesenen Büchern aus dem Urlaub wieder kam, stand mir der Sinn nach anderer Lektüre, weshalb ein Besuch in der Bibliothek fällig war:

  • Simon R. Green – Geschichten aus der Nightside (1) – Die dunkle Seite der Nacht
  • Terry Goodkind – Das Schwert der Wahrheit (2) – Die Schwestern des Lichts

Der erste Band der Nightside-Reihe war simple und einfach nette Lektüre – halt Popcorn-Literatur ohne großen Anspruch oder Nachwirkung, die in kurzer Zeit ausgelesen war. Gleich danach ging es wieder in die Midlands zu Sucher Richard und Mutter Konfessor Kahlan. Leider kann der zweite Band der Reihe bisher nicht annähernd den Sog entwickeln, der mich durch „Der erste Gesetz der Magie“ rasen ließ. Es plätschert irgendwie so dahin, alle sind irgendwohin unterwegs und keiner weiß, was das eigentlich soll. Ich habe allerdings die Hoffnung, dass es sich im weiteren Verlauf des Buches noch bessert, denn schließlich hat Goodkind 1300 Seiten befüllt.

Desweiteren traf noch das dritte Buch aus dem Programm des ANDEREn Literaturklubs bei mir ein:

  • Claudia Piñeiro – Die Donnerstagswitwen

Der Klappentext verrät leider nicht allzu viel, aber das Cover macht mich neugierig und die Tatsachen, dass die Argentinierin 2005  eine Auszeichnung erhielt und der Roman bereits verfilmt wurde, lassen mich auf anspruchsvolle Lektüre hoffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s