Neuauflage von Gormenghast

Als ich die neuste Ausgabe des Newsletters der Hobbit Presse laß, konnte ich mein Glück kaum fassen. Schon im August wird eine Neuauflage der ersten zwei Bände der Gormenghast-Reihe von Mervyn Peake erscheinen!!

Aufmerksam geworden bin ich auf die Gormenghast-Reihe, die ursprünglich 10 Bände umfassen sollte, aber nach dem Tod des Autors unbeendet blieb, durch die 4teilige Verfilmung von BBC, die Anfang Januar auf Arte lief und die ersten beiden Bücher umfasst. Hier ein Link zu Teil 1 und 2 und hier zu Teil 3 und 4 jeweils mit kurzen Videoausschnitten.

Worum geht es eigentlich in diesen Büchern? Im Mittelpunkt steht das Schloss Gormenghast, in dem die Familie Groan beheimatet ist. Hinter den Mauern führen sie ein ruhiges, beinah zeitloses Leben, dass nur von eigenwilligen Ritualen bestimmt wird. Zu Beginn des ersten Buches wird der 77. Graf Groan geboren: der titelgebende Titus Groan. Während er als Säugling noch keine große Rolle spielt, dominiert der aufstrebende ehemalige Küchengehilfe Steerpike das Geschehen und erkämpft sich seinen Weg an die Spitze des Hofstaates mit Intrigen und Gewalt. Später avanciert der ältere Titus jedoch zu einem Gegenspieler Steerpikes, der die Ursache hinter der zunehmenden Gesetzlosigkeit in den Mauern Gormenghasts ergründen will.

Direkt nachdem ich die Verfilmung auf Arte gesehen hatte, habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir die englischen Bücher zu kaufen, da die deutsche Übersetzung oop war. Leider hat mich eine Kostprobe von diesem Plan wieder abgebracht, da mir das englisch für meine Kenntnisse zu hoch war. Klett-Cotta hat mir nun einen Ausweg aus dieser Misere eröffnet. Danke, Hobbit Presse!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s