Ausgabe / Rücknahme

Bibliotheken sind gefährlich. Eigentlich sollten an ihren Eingangstüren Warnschilder angebracht werden, ähnlich wie auf Zigarettenschachteln. Etwa wie „Lesen gefährdet ihre ohnehin schon knappe Freizeit“ oder „Wer liest, bringt sich um seinen Gesundheitsschlaf“. Ohne solche Hinweisschilder gerät man jedoch leicht in den Sog, den Bibliotheken ausstrahlen.

Gestern erst habe ich einen ganzen Stapel Bücher zurück in die Bibliothek gebracht, um endlich mal zu Hause wieder etwas Platz zu haben und mich meinen eigenen Büchern widmen zu können. Doch während ich an nichts Böses denke und in der Schlange bei der Rücknahme stehe, haben sich meine Augen selbstständig gemacht und den Blick schweifen lassen. Am Fantasy-Regal blieb ich dann hängen und nachdem ich meine Altlasten abgegeben habe, dachte ich, kurz mal zu schauen, was das Angebot hergibt, könne doch nicht schaden – weit gefehlt.

Schon lange war ich neugierig auf das Mammut-Epos aus der Feder des Amerikaners Terry Goodkind und nachdem ich am Samstag Nachmittag beim Zappen wieder mal bei einer Folge der TV-Serie „Legend of the Seeker“ hängen geblieben war, war ich praktisch ein leichtes Opfer für die Bibliothek.

Brav habe ich mich wieder angestellt, um diesmal die andere Option des Schalters „Ausgabe / Rücknahme“ in Anspruch zu nehmen, und zwar mit:

  • Terry Goodkind – Das Schwert der Wahrheit (1) – Das erste Gesetz der Magie

In der Neuausgabe des Blanvalet-Verlags, für die man mit ihren über 1000 Seiten schon beinah einen Waffenschein bräuchte, ist zum Glück für den Leser der gesamte erste Band des amerikanischen Originals abgedruckt und nicht wie bei früheren Ausgaben gesplittet wurden.

Trotz seines nicht geringen Umfangs kann ich das Buch aber nicht nur als Neuzugang vermelden, sondern auch gleich wieder als Abgang. Die Warnung „Wer liest, bringt sich um seinen Gesundheitsschlaf“, ist keinesfalls aus der Luft gegriffen und ich bin mir noch nicht so richtig klar, wie ich den heutigen Tag im Wachzustand durchgestanden habe, aber als ich eben mit einem zufriedenen Gefühl die letzte Seite gelesen habe, stand für mich fest, dass ich mich auch weiterhin bereitwillig der Gefahr von Bibliotheken aussetzen werde – nicht zuletzt, um an den nächsten Band der Reihe „Das Schwert der Wahrheit“ heran zu kommen. 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “Ausgabe / Rücknahme

  1. Varvain sagt:

    Du hast fast 1000 Seiten innerhalb eines Arbeitstages gelesen? Wohou. 😉 Das Buch muss ja wirklich gut sein, da bin ich auf die Rezi gespannt.

  2. Myriel sagt:

    Nö, nicht innerhalb eines Arbeitstages, das wäre too much – die Arbeit will ja auch erledigt werden. Aber gleich nach Feierabend ging es los, also 2 abendfüllende Programme. Und wie gesagt, etwas von meinem Schönheitsschlaf musste auch dran glauben. 😉
    Das Buch an sich wird bestimmt keine Bestnote in der Rezi abbekommen, dafür gibt es schon einige Kritikpunkte. Aber die Story an sich hat mich total gefesselt und erst am Ende der letzten Seite wieder losgelassen. Ich bin schon am Überlegen, wann ich mir den nächsten Band aus der Bibo hole. ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s