Sabotageakte

Noch vorgestern habe ich optimistisch die Hoffnung geäußert, am Ende des Monats einen SUB unter 140 zu haben. Und was finde ich gestern in meinem Briefkasten: Benachrichtigungen der Post, dass 2 Päckchen auf mich warten. Sie enthielten – richtig, Bücher!

Erstere Sendung enthielt meinen Gewinn aus der Spezial-Tiere-Lesenacht des Literaturschock-Forums. Das Buch selbst sagt mir gar nichts und der Inhalt klingt nicht unbedingt nach meinem Beuteschema. Dennoch lasse ich mich einfach mal überraschen von

  • Annie Bruel – Der Gesang der Zikaden

Desweiteren traf aus dem Abo des ANDEREn Literaturclubs das erste Buch des Jahres ein. Diesmal geht es nach Malawi, von wo der Autor des autobiografischen Romans stammt:

  • Samson Kambalu – Jive Talker

Wenn meine momentane Lesegeschwindigkeit und mein Glück mit den Büchern allerdings anhält, dann schreibe ich mein Monatsziel noch nicht ab und arbeite weiter auf die Unterschreitung der 140er Marke hin. *tschakka*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s