Ruth Nestvold – Flamme und Harfe (Zitat)

Eine Welt ohne Magie ist unmöglich. Magie ist das, woran die Menschen glauben, und an irgendetwas werden sie immer glauben.

Nestvold, Ruth: Flamme und Harfe, 2009, Penhaligon, Seite 318

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ruth Nestvold – Flamme und Harfe (Zitat)

  1. Grotesque sagt:

    Wie lustig, genau das selbe Zitat habe ich mir auch aufgeschrieben! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s