Vorläufige Wochenendausbeute

Wieder einmal muss ich eine geballte Ladung an Neuzugängen in meinen Regalen bekannt geben, die sich während des gestrigen und heutigen Tages bei mir eingefunden hat bzw. von mir eingesammelt wurde.

Bereits Gestern konnte ich bei meinem Nachbarn ein neues Hörbuch in Empfang nehmen, und zwar handelt es sich um den dritten Teil der exzellenten Dune-Hörbuchreihe von Lübbe Audio:

  • Frank Herbert – Dune III: Die Kinder des Wüstenplaneten (gelesen von Simon Jäger und Marianne Rosenberg)

Bereits hier hatte ich mich über den zweiten Teil „Der Herr des Wüstenplaneten“ ausgelassen.

Heute nun habe ich der örtlichen Jokers-Filiale einen Besuch gemacht, in der Hoffnung, einiges von meiner vorbereiteten Liste dort vorzufinden. Das Einzige, was ich jedoch finden konnte, war eines der Hörbücher, auf die ich bereits im aktuellen Katalog gestoßen war:

  • Rafik Schami – Die dunkle Seite der Liebe (gelesen von Andrea Hörnke-Trieß, Markus Hoffmann und Rafik Schami)

Auf 2 MP3-CDs wird in insgesamt ca. 1600 Minuten die Geschichte einer Art „Romeo & Julia“-Drama im modernen Damaskus erzählt, wobei der deutsch-syrische Autor gleichzeitig auch die einzigartige Atmosphäre seiner Geburtsstadt heraufbeschwört. Ich hoffe, dass hier nicht zu viel versprochen wird!

Da ich abgesehen von diesem Hörbuch nichts weiter von meiner Liste entdeckt habe, heißt allerdings nicht, dass ich nichts weiter gekauft habe. Aufgrund der immer noch laufenden Ägypten-Sachbuchleserunde im Literaturschock-Forum bin ich auf den Geschmack gekommen und konnte die folgenden beiden Sachbücher nicht im Regal stehen lassen:

  • Dietrich Wildung – Weltarchitektur Ägypten. Von der prähistorischen Zeit bis zu den Römern
  • Giorgio Agnese, Maurizio Re – Das antike Ägypten. Kunst und Archäologie im Land der Pharaonen

Im Gegensatz zu Schlögls Werk „Das alte Ägypten“ sind diese beiden Bücher reich bebildert und enthalten zahlreiche Farbabbildungen und Grafiken. Ich hoffe, dass ich damit meine gerade erst erworbenen Kenntnisse über das Reich der Pharaonen noch vertiefen kann, wobei ich besonders auf Wildungs Buch gespannt bin, da ich aus der Reihe Taschens Weltarchitektur bereits den Band über die Maya besitze und schätze.

Soweit erstmal zu den Neuzugängen, die dieses Wochenende wirklich bei mir eingezogen sind. Da ich jedoch (wie ich bisher vergaß zu erwähnen :mrgreen:) bei der örtlichen Jokers-Filiale längst nicht alle meine Begierden befriedigen konnte, werde ich wohl noch die bis Montag laufende Aktion nutzen und versandkostenfrei übers Internet bestellen. Die Ausbeute dieses Ausflugs verkünde ich allerdings erst, wenn sie auch tatsächlich eingetroffen ist. 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “Vorläufige Wochenendausbeute

  1. Gisela sagt:

    Hallo Myriel,

    zum Thema Ägypten hier ein interessanter Link:

    http://www.mein-altaegypten.de/

    vielleicht kennen sie ihn noch nicht.

    Lieben Gruß, Gisela

  2. Myriel sagt:

    Vielen Dank für den Link, da werde ich mich nachher gleich ein wenig umsehen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s