Boris Koch (Hrsg.) – Gothic. Dark Stories

Achtzehn Erzählungen, allesamt extra für diese Anthologie geschrieben, sind zwischen den schwarzen Buchdeckeln versammelt. Achtzehn Erzählungen, die sich gemäß dem Untertitel als Dark Stories präsentieren. Dabei reicht die Spannbreite von normalen Gruselgeschichten bis zu paranormalem Horror, wobei die Protagonisten zumeist Außenseiter sind, die sich teilweise mit bekannten Phänomenen wie Werwölfen oder Vampiren herumschlagen müssen, denen aber auch romantische Erlebnisse widerfahren.

Unter den vertretenen Autoren befinden sich solche, von denen ich schon gehört oder etwas gelesen habe, so wie Markus Heitz, Christoph Hardebusch oder Tobias O. Meißner. Andere Schriftsteller hingegen konnte ich auf diesem Weg kennen lernen, beispielsweise Christian von Aster oder Melanie Stumm. Zwar reichen die durchschnittlich 10-15 Seiten, die eine Kurzgeschichte umfasst, nicht aus, um weit reichende Aspekte wie Worldbuildung oder tiefere Charakterisierung kennen zu lernen, doch man kann sich mit dem Schreibstil des jeweiligen Autors vertraut machen, um zu entscheiden, ob man umfassendere Werke von ihm lesen möchte.

Wie es bei Anthologien zu meist der Fall ist, gibt es auch hier Beiträge, die mich überzeugen konnten, und andere, die mich wahrlich nicht vom Hocker gerissen haben. Besonders gut gefallen haben mir die Erzählungen „Der Wolf und das Muli“ (Kathleen Weise), „Im Nebel“ (Uwe Voehl) und „Liliths Töchter“ (Michael Marrak), die allesamt ungewöhnliche Wendungen aufweisen. Andere Geschichten waren jedoch relativ vorhersehbar, wobei allerdings kein Beitrag negativ durch seine Sprache aufgefallen wäre.

In der Gesamtheit vergebe ich 3,5 von 5 Mandragoras für diese 18 Dark Stories, die wunderbar von einem Vorwort des Herausgebers sowie kurzen Autorenporträts am Ende des Buches abgerundet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s