Vergebt mir, denn ich habe zweifach gesündigt

Die kleinere und durchaus häufiger auftretende Sünde, die meinem Gewissen auch keine Probleme bereitet, gehört der Verlust der Selbstbeherrschung (und der Beherrschung des SUB). Die größere Sünde ist jedoch nicht die Sünde an meinem Portemonee, sondern das Verschweigen meiner Neuzugänge in diesem Blog.

Bereits am Montag (vor vier Tagen!) habe ich mir im Weltbild-Shop meines Vertrauens um die Ecke folgende Trilogie in zwei Bänden gekauft:

  • Jack Vance – Herrscher von Lyonesse, Die grüne Perle
  • Jack Vance – Madouc

Erschienen sind sie bei Area-Verlag, der noch weitere Fantasy-Bücher in einer einheitlichen und mMn ansehnlichen Optik herausgegeben hat. Nach seiner Insolvenz hoffe ich, dass nun noch einige andere aus dieser Reihe verbilligt unter die Leute gebracht werden.

Nachdem ich nun meine Sünden gebeichtet habe, hoffe ich auf euer Verständnis.

Advertisements

2 Kommentare zu “Vergebt mir, denn ich habe zweifach gesündigt

  1. Nina sagt:

    Ich habe diesen Monat auch schon wieder gut gesündigt. Sowohl am 01.10. als auch am 02.10. habe ich jeweils zwei neue Bücher nach Hause geschleppt. Nur gut, dass heute Feiertag ist. 😉

  2. Myriel sagt:

    Hallo Nina,
    leider kann man selbst an Feiertagen shoppen gehen, zumindest an ausgewählten Orten. Zum Glück gab es aber auf der Messe „Modell, Hobby und Spiel“ keine für mich interessanten Bücher, weswegen ich immerhin in der Hinsicht ohne schlechtes Gewissen leben kann. 😉
    LG Myriel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s